Imperium Ladinorum
[Die Wahl]Punkte vergabe - Druckversion

+- Imperium Ladinorum (http://imperium.ladinorum.mikronation.de/Forum)
+-- Forum: Extrasimulationem (http://imperium.ladinorum.mikronation.de/Forum/forumdisplay.php?fid=157)
+--- Forum: Infra simulationem discutandibus (http://imperium.ladinorum.mikronation.de/Forum/forumdisplay.php?fid=87)
+--- Thema: [Die Wahl]Punkte vergabe (/showthread.php?tid=1769)



[Die Wahl]Punkte vergabe - Mimi Asai - 14.10.2019

Die Punkte Vergabe lautet wie Folgt:

Frederico Morak 15 P

Mimi Asai 51 P

Anna Komnena 16 P

Mine Asai 18 P

Niketas Choniatés 5 P

Lucius Cornelius Sulla 8 P

Kleopatra Selene 4 P
 
Tyrone Pinos 7 P
 
Ellis Tyrone 5 P

Aegidius Aètius Sygarius 5 P

Marek Novacek 2 P

Alexander Helios 1 P

Agdé Diurnalia 1 P

Eirene von Phoenice 4 P

Helena Justina Falcata 1 P

Emil Pivonka 1 P

Berücksichtigt wurden außer Ausnahmen nur Beiträge die den Regeln entsprachen.


RE: [Die Wahl]Punkte vergabe - Marcus Flavius Celtillus - 14.10.2019

Ich berechne nun die Prozente. Wink

Die Prozente wie folgt:

Frederico Morak: 10,42%

Mimi Asai: 35,42%

Anna Komnena: 11,11%

Mine Asai: 12,50%

Niketas Choniatés: 3,47%

Lucius Cornelius Sulla: 5,56%

Kleopatra Selene: 2,78%
 
Tyrone Pinos: 4,86%
 
Ellis Tyrone: 3,47%

Aegidius Aètius Sygarius: 3,47%

Marek Novacek: 1,39%

Alexander Helios: 0,69%

Agdé Diurnalia: 0,69%

Eirene von Phoenice: 2,75%

Helena Justina Falcata: 0,69%

Emil Pivonka: 0,69%

Ich möchte darauf hinweisen, dass jeder Wähler an die Nichtwähler mindestens 0,1% vergeben soll. Der Rest kann dann an eine Partei gegeben werden. Viel Spass beim Wählen. Wink

Für den Senat: Welche Parteien sollen in den Senat gewählt werden, beziehungsweise auch parteilose Kandidaten.

Nichtwähler:
ASUL:
DN
PPP:
Parteilose/Unabhängige:

Für den Synkletos, die Vertretung der Regionen:

Autonomie Aigai: ASUL, DN, PPP, Parteilose.
Autonomie Alba Longa: ASUL, DN, PPP, Parteilose.
Autonomie Alexandria: ASUL, DN, PPP, Parteilose.
Autonomie Thivara: ASUL, DN, PPP, Parteilose.
Autonomie Justinianopolis: ASUL, DN, PPP, Parteilose.
Autonomie Minasolum: ASUL, DN, PPP, Parteilose.
Autonomie Lycabethos: ASUL, DN, PPP, Parteilose.
Für die Kolonien: ASUL, DN, PPP, Parteilose.
Für Phoenice: ASUL, DN, PPP, Parteilose.
Für Syrene: ASUL, DN, PPP, Parteilose. 
Für Dacia: ASUL, DN, PPP, Parteilose.
Für Comagena: ASUL, DN, PPP, Parteilose.

Die Volksrepublik Pentapolis entsendet einen Vertreter gesondert, ebenso das Königreich Palmyra, daher wird dort auf Reichsebene nicht gewählt, sondern lediglich auf regionaler Ebene.

Für die Kammer der Regionen wird je Region einzeln gewählt. Der Stimmanteil eines Wählers gilt somit für jede Region neu.
Beispiel: Autonomie Aigai -  Nichtwähler: 0,1%
PPP: 11%

Wer also beispielsweise über 12% verfügt, kann für jede Region solcherart abstimmen.
Die Wahlen laufen eine Woche, also bis zum 23.10.2019 um 00:00.
Wahlentscheidungen ergehen bitte an mich und Mimi Asai.


RE: [Die Wahl]Punkte vergabe - Marcus Flavius Celtillus - 14.10.2019

Da wir mehrere parteilose Kandidaten haben, werden die Stimmen für die Parteilosen gleichmässig auf die Kandidaten verteilt. Meines Wissen treten als Parteilose Mimi Asai und Eirene von Phoenice an. Angenommen, sie hätten 4 Stimmen als Fraktion, so verfügen beide künftige Senatorinnen über je zwei Stimmen. 
Bekommen die Parteilosen zum Beispiel bei den Wahlen zum Synkletos, der Regionenkammer, die Mehrheit in den Kolonien, so wäre Mine Asai dort automatisch die Vertreterin der Kolonien in der Zweiten Kammer. Denn nur sie tritt dort als Parteilose an.
Erringen die Parteilosen in Phoenice die Mehrheit, so entsendet der kaiserliche Hof zu Justinianopolis einen Vertreter. Denn das ist ja das Wahlversprechen der Eirene von Phoenice.


RE: [Die Wahl]Punkte vergabe - Mimi Asai - 14.10.2019

Interessanter Ansatz allerdings würde ein Sieg der Parteilosen bedeuten das die Kolonien zu einem Neuen Königreich werden wodurch die Lösung nicht mehr ganz funktioniert.


RE: [Die Wahl]Punkte vergabe - Marcus Flavius Celtillus - 14.10.2019

Wenn die Parteilosen in den Kolonien gewinnen, werden die Kolonien zum Königreich. Der Senat würde hier nicht entscheiden, sondern die Kolonien selbst.
In Phoenice wird ja gesondert abgestimmt, Phoenice würde dem neuen Königreich wohl nicht angehören, da alle politischen Kräfte ja bereits signalisiert haben, dass sie ein Königreich Phoenice befürworten.


RE: [Die Wahl]Punkte vergabe - Mimi Asai - 14.10.2019

Phoenice steht hier ja nicht auf den Punkt du ziehst gerade zu sehr gleich obwohl es unterschiedliche Punkte und pläne sind.


RE: [Die Wahl]Punkte vergabe - Marcus Flavius Celtillus - 14.10.2019

(14.10.2019, 23:24)Mimi Asai schrieb: Phoenice steht hier ja nicht auf den Punkt du ziehst geqdeg zu sehr gleich obwohl es unterschiedliche Punkte und pläne sind.

Ich verstehe diesen Satz nicht.


RE: [Die Wahl]Punkte vergabe - Mimi Asai - 14.10.2019

Du schmeißt Kolonien und Malacandra zusammen mit Phoenice in einen Topf.

Phoenice möchte ja aber unabhängig und eigenständig sein.

Malacandra will alle verbleibendenden Kolonien unter einem Banner vereinen ohne Phoenice....

Du musst also wenn schon beide getrennt behandeln und nicht gemeinsam.


RE: [Die Wahl]Punkte vergabe - Marcus Flavius Celtillus - 14.10.2019

Ah! jetzt verstehe ich. Aber genau das mache ich ja schon. Phoenice steht bereits gesondert auf dem Wahlzettel.


RE: [Die Wahl]Punkte vergabe - Mimi Asai - 14.10.2019

Ich warte es ab steig da nicht durch lol...


RE: [Die Wahl]Punkte vergabe - Mimi Asai - 15.10.2019

Hmm was machen wir mit denen die nicht wählen exakt auf alle gleichmäßig aufteilen ?


RE: [Die Wahl]Punkte vergabe - Marcus Flavius Celtillus - 15.10.2019

Da jeder Wähler mindestens 0,1% auf die Nichtwähler geben soll, kann er die weiteren Prozente auf eine oder mehrere Parteien verteilen. Nichtwähler gibt es schliesslich immer.


RE: [Die Wahl]Punkte vergabe - Mimi Asai - 15.10.2019

Ich sprache von spielern bzw ids die nicht wählen.


RE: [Die Wahl]Punkte vergabe - Marcus Flavius Celtillus - 15.10.2019

Die sind nicht signifikant. Sonst hätte man das Forum "Rostra" ja gar nicht erst eröffnen müssen.


RE: [Die Wahl]Punkte vergabe - Mimi Asai - 15.10.2019

Ich frage nur aus Neugier.


RE: [Die Wahl]Punkte vergabe - Marcus Flavius Celtillus - 16.10.2019

Ich korrigiere: An Nichtwähler nicht 0,1 % sondern 0,01 %.

Weiters möchte ich darauf hinweisen, dass die Parteilosen zwar überall gewählt werden können, jedoch nicht überall parteilose Kandidaten zur Verfügung stehen. Wenn also in einem Wahlkreis die Parteilosen die Mehrheit hätten, käme es zu Nachwahlen, bei denen dann natürlich mindestens ein parteiloser Kandidat antreten könnte.
Da die die Parteien ihre Kandidaten aus ihren Listen entsenden, sind sie natürlich im Vorteil - undemokratisch ist dieser Umstand aber nicht.
Meines Wissen treten in den Wahlkreisen der Kolonien und Phoenice nur je eine Kandidatin als Parteilose zur Wahl. Sehe ich das richtig?


RE: [Die Wahl]Punkte vergabe - Mimi Asai - 16.10.2019

Jap


RE: [Die Wahl]Punkte vergabe - Marcus Flavius Celtillus - 16.10.2019

Gut.


RE: [Die Wahl]Punkte vergabe - Marcus Flavius Celtillus - 18.10.2019

Und jetzt alle: WÄHLEN GEHEN!!!

Big Grin Big Grin Big Grin Big Grin Big Grin Big Grin Big Grin Big Grin Big Grin Big Grin Big Grin Big Grin Big Grin Big Grin Big Grin Big Grin Big Grin Big Grin Big Grin Big Grin



RE: [Die Wahl]Punkte vergabe - Mimi Asai - 19.10.2019

Die Wahl Ist Offiziell Beendet das Ergebnis wird in einem Neuen Thema Bekannt gegeben.