Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Die Reise nach Akkon.
#1
Die Ethnarchin und ihre Begleitung erreichen nach einigen Tagen Akkon. Schliesslich möchten sie mit dem Thronfolger Syrenes sprechen.
Zitieren
#2
*Simoff* Müsste das dann nicht in Syrene gesimmt werden also hier ??*verwirrtgug* */simoff*
Zitieren
#3
In der Residenz des Thronfolgers, welcher den gesamten syrenischen Osten, einschliesslich der Grafschaft Akkon, der Ethnarichie Kenahu sowie den Fürstentümern Parthenia und Seleukia "oberbeaufsichtigt", lassen Beamte des Prinzen ausrichten, dieser halte sich im Grenzgebiet der Helvii, des Königreiches Comagena und seiner Grafschaft Akkon auf, um sehen, wie der Bau des Kanales zwischen dem Nördlichen Lycabethos und dem Mittelmeer voran schreitet. Wink
[Bild: i2251biwj5v.png]
[size=14]Βασιλοπούλησ [/size]τησ Συρηνη
Zitieren
#4
Yitzhak Mandelbaum,'index.php?page=Thread&postID=17541#post17541 schrieb:*Simoff* Müsste das dann nicht in Syrene gesimmt werden also hier ??*verwirrtgug* */simoff*
*SO*Stimmt eigentlich...machen dort weiter. Mach einen Thread auf, ja? Big Grin *SO*
[Bild: i2251biwj5v.png]
[size=14]Βασιλοπούλησ [/size]τησ Συρηνη
Zitieren




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste