Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Neujahr
#1
Am 04.06.2020 ist unser "Sylvesterfest". Der 05.06.2020 ist dann der erste Tag des Jahres 2774. Zu den Feiern sind natürlich alle im In- und Ausland eingeladen.  Wink
[Bild: i4733bbu8tv.png] [Bild: i4732b4mc2r.png] [Bild: i4734byezaw.png]
Angehöriger der Gens Flavia, Pontifex Maximus und Held der Arbeit in Tir na Nòg 2016
Zitieren
#2
Uuuuund loooos geeehts! Bald beginnt das neue Jahr!!! Big Grin

Auch wenn sonst keiner mitfeiert.... Cool Shy
Δοκεῖ δέ μοι καὶ Ιςλαμόνα μὴ εἶναι
Dozent für ladinische Geschichte
Zitieren
#3
Selbstverständlich sind die Freunde aus der Republik präsent, sowohl diplomatische Vertreter und Iedi, als auch...
Zitieren
#4
... zivile Gäste und Einwanderer, jene die den Traum der engen Freundschaft Tag für Tag, Minute für Minute, leben.
Zitieren
#5
Handlung:
Die aus Victorien eingewanderten singen kräftig ihre Weise!

"Happy new Year!"
Zitieren
#6
Handlung:
Die aus Kush (nunmehr ein untergegangener Staat) singen ihre Weise.

Ein kushitisches Lied.
Zitieren
#7
Handlung:
Sie singt aus voller Kehle. Und die Bewohner New Bangors mit ihr. Keine Konkurrenz, satt dessen gemeinsamer Frohsinn.

A lovely time.
Zitieren
#8
Handlung:
Ist unendlich stolz auf dieses Reich des Friedens. Und auf die Gallier, die natürlich mitfeiern.

Und wie sie feiern!
Δοκεῖ δέ μοι καὶ Ιςλαμόνα μὴ εἶναι
Dozent für ladinische Geschichte
Zitieren
#9
Auch die Metropolianer stimmen zum Gesang an.
Zitieren
#10
Handlung:
Das Antlitz des Reiches lächelt. Das Imperium und seine vielen Völker freuen sich über die Einwanderer. Aber das sind sie ja schon längst nicht mehr. Von den ephèbischen Inseln, von Gallien, von Eturäa, von Syrene bis zu den Kolonien - alle sind vereint! E pluribus unum!
Zitieren




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste