Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Posteingang des Vereins der Freunde der MicroKultura
#1
[brief]
[Bild: Logo.png]


Verein der Freunde der MicroKultura

Sehr geehrte Damen und Herren,

mein Name ist Carmen von Hohenburg-Lohe, ich bin die Vorsitzende des internationalen Vereins der Freunde der MicroKultura, welcher seinen Sitz in Schwion/Turanien hat und sich der Förderung von Kunst und Kultur verschrieben hat.

In dieser Eigenschaft möchte ich Sie über den Verein, seine Tätigkeit und das anstehende MicroKultura-Fest, wenn möglich persönlich informieren. Ich erhoffe mir davon eine Zusammenarbeit mit Künstlern, Kunst- und Kulturinteressierten, sowie Unterstützung durch Ihre Institution, auch in Bezug auf das erwähnte MicroKultura-Fest.

Über eine zeitnahe Terminvergabe für ein persönliches Gespräch würde ich mich sehr freuen.


Hochachtungsvoll

[Bild: 5010ED56CB238C7093DFE638F31008F6.png]
[/brief]
Carmen von Hohenburg-Lohe
Kaiserin Dreibürgens
Vorsitzende des Vereins der Freunde der MicroKultura
Zitieren
#2
Da ihr Sohn samt Gattin derzeit in Kush weilt, erhält die Kaiserinmutter das Schreiben. Hocherfreut antwortet sie:


[brief=Reich, 750]








Ariadne Flavia Reata
an
Carmen von Hohenburg-Lohe, Ihres Zeichens Amica ladina.


Werte Freundin! Wie sehr wir uns freuen, nach all der Zeit einmal wieder etwas von Euch zu hören!
Es versteht sich natürlich von selbst, dass Künstler und Kulturschaffende aus unserem Reiche an dieser so sehr zu lobenden Festivität teilnehmen werden.
Ebenso selbstverständlich ist es uns eine reine Freude, Euch, Euer Majestät, jederzeit im Imperium als Gast der kaiserlichen Dynastie begrüssen zu dürfen. Reist an, wann immer es Euch beliebt, man wird Euch immerdar empfangen und sogleich in den Palatin geleiten.
Ich versichere Euch, Δέσποινα, meiner vorzüglichsten Hochachtung und Freundschaft. Gegeben zu Ephèbe-Stadt, am 24.03.2768 im Palatinum.

Salve utque Vale!
[Bild: i1528b174n8.gif]
[Bild: photo-816-0d791b3b.png] [/brief]
Kaiserinmutter
"Die Hand an der Wiege regiert die Welt!"
Zitieren
#3
[brief]
[Bild: Logo.png]


Verein der Freunde der MicroKultura

Werte Ariadne Flavia Reata,

ich freue mich sehr von Euch zu hören und Euch bei bester Gesundheit zu wissen!

In der Tat ist viel Zeit seit meinem letzten Besuch in Ladinia vergangen, viel zu viel Zeit. Um so mehr freue ich mich, demnächst ein paar Tage hier verweilen zu können. Ich werde am kommenden Samstag anreisen, per Flugzeug, um die Anreise möglichst kurz zu gestalten. Leider kann mein Gatte, seine Majestät Kaiser Friedrich Alexander I. von Dreibürgen mich nicht begleiten. Die Staatsgeschäfte, Sie wissen ja, hindern ihn daran. Doch das sollte unserem Wiedersehen, auf welches ich mich schon jetzt sehr freue, keinen Abbruch tun.

So verbleibe ich in freudiger Erwartung
mit den besten Grüßen

Eure

[Bild: 5010ED56CB238C7093DFE638F31008F6.png]
[/brief]
Zitieren
#4
Die Kaiserinmutter liest mit großer Freude und gibt für den kommenden Samstag Anweisungen. Wink
Kaiserinmutter
"Die Hand an der Wiege regiert die Welt!"
Zitieren




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste