Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[Kabinett] Infrastruktur
#1
Der Innenminister hat das Kabinett zu einer Sitzung gebeten, um über den Ausbau der Infrastruktur zu sprechen. Eine Bitte der der Konsul des Westens schnell stattgegeben hat. Besonders wichtig ist die Anwesenheit des Finanzressorts, man will nicht nur reden, sondern machen! Smile
[align=center]Duce Multena, Senator Syreniae

[Bild: i2248bn0xcx.jpg]
Zitieren
#2
Da gut ausgebaut Straßen auch gut für die Truppen sind *hust* Heereswege*hust* erscheint auch LCS zur Sitzung.
Praefectus de Re Militaria
Fürst von Tarraco
Consul Occidentalis
Proconsul von Vitellia Secunda

[Bild: i6642bs0gto.png]
Zitieren
#3
Erscheint ebenfalls - mit leicht ironischem Gesichtsausdruck. Jetzt gehts ans Geld. Selbst schuld! Was verkündet sie auch solch schöne Zahlen? Na, macht ja nichts. Wahrscheinlich fliesst mehr Geld zurück als raus.

"Ich grüsse Euch."

Sie verneigt sich dazu
Diocetissa Thivariae
[Bild: i3917b9m1uh.png][Bild: i2248bn0xcx.jpg][Bild: i2255bmymv1.png]
Zitieren
#4
"Ich danke für Euer kommen, meine werten Genossen und Kollegen und danke den Regierungschefs dafür, dass sie meiner Bitte, diese Sitzung einzuberufen, stattgegeben haben.

Da ich keinen Grund für große Reden und Umschweife sehe möchte ich kurz und knapp meine Idee präsentieren:

Ich möchte die Infrastruktur des Reiches modernisieren und ausbauen. Neue Straßen, die sich durch das ganze Reich ziehen und ein reichsweites Schienennetz schaffen. Beides soll sowohl zivilen als auch militärischen Nutzen haben. Im Zuge der militärischen Modernisierung sehe ich auch die Gelegenheit und sogar Not die Infrastruktur zu erneuern."
[align=center]Duce Multena, Senator Syreniae

[Bild: i2248bn0xcx.jpg]
Zitieren




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 2 Gast/Gäste