Hallo, Gast
Du musst dich registrieren bevor du auf unserer Seite Beiträge schreiben kannst.

Benutzername
  

Passwort
  





Durchsuche Foren

(Erweiterte Suche)

Foren-Statistiken
» Mitglieder: 255
» Neuestes Mitglied: Vedad Mehmedbašić
» Foren-Themen: 1.698
» Foren-Beiträge: 22.294

Komplettstatistiken

Benutzer Online
Momentan sind 47 Benutzer online
» 0 Mitglieder
» 47 Gäste

Aktive Themen
Neuigkeiten aus dem Reino...
Forum: Sedes Legationis Regnum Montanorum
Letzter Beitrag: Arsinoë VII. von Syrene
11.04.2024, 20:38
» Antworten: 3
» Ansichten: 62
Empfang
Forum: Palatinum Flavium
Letzter Beitrag: Arsinoë VII. von Syrene
11.04.2024, 20:33
» Antworten: 31
» Ansichten: 10
Suenet/Parthenia
Forum: Syrene Foederatis
Letzter Beitrag: Niketas Choniatés
08.04.2024, 21:56
» Antworten: 13
» Ansichten: 1.572
Abwesenheit.
Forum: Infra simulationem discutandibus
Letzter Beitrag: Marcus Flavius Celtillus
06.04.2024, 15:08
» Antworten: 44
» Ansichten: 5.784
Ein Prinz mit einem Ersuc...
Forum: Sarmizegetusa
Letzter Beitrag: Konstantinu II Decebaléscu
04.04.2024, 19:33
» Antworten: 7
» Ansichten: 0
Antrag auf Eingliederung ...
Forum: Praefectus Palatinensis de Re Externaae/γραφείο της μέγας δομέστικος
Letzter Beitrag: Niketas Choniatés
01.04.2024, 19:38
» Antworten: 0
» Ansichten: 32
Volksabstimmung Neutralit...
Forum: Census
Letzter Beitrag: Arcadius Flavius Aelianus
23.03.2024, 00:14
» Antworten: 11
» Ansichten: 223
Diplomatica Epistula ex S...
Forum: Praefectus Palatinensis de Re Externaae/γραφείο της μέγας δομέστικος
Letzter Beitrag: Vedad Mehmedbašić
19.03.2024, 07:29
» Antworten: 2
» Ansichten: 77
Für alle NEUEN Haupt - un...
Forum: Anmeldung von Haupt- und Neben ID´s
Letzter Beitrag: Vedad Mehmedbašić
18.03.2024, 15:58
» Antworten: 23
» Ansichten: 8.330
Brief nach Severanien
Forum: Praefectus Palatinensis de Re Externaae/γραφείο της μέγας δομέστικος
Letzter Beitrag: Niketas Choniatés
17.03.2024, 18:47
» Antworten: 0
» Ansichten: 42

 
  Antrag auf Eingliederung in die Intesa Cordiale
Geschrieben von: Niketas Choniatés - 01.04.2024, 19:38 - Forum: Praefectus Palatinensis de Re Externaae/γραφείο της μέγας δομέστικος - Keine Antworten

[Bild: i7524bnnah6.png]


Alba Longa, Tivris, der dreißigste Tag im Monat Decalus des Jahres 2777 (01.04.2024).


Praefetus Palatinensis de Re Foederatii et de Re Externaae

an

den hohen rat der Intesa Cordiale
namentlich an die Vertreter der sozialistischen Bundesrepublik Severanien, des Königreiches Targa sowie des Königreiches Gran Novara

Möget Ihr Euch Wohl befinden!

In Anbetracht der unruhigen und ungerechten Weltlage, in Anbetracht der Tatsache, dass selbsternannte Weltmächte das Schicksal der Menschheit bestimmen wollen und in Anbetracht der Tatsache, dass selbsternannte "Zivilisationsschützer" Völkern, die sie selbst unterjochen "Garantien" für deren Sicherheit geben, eingedenk all dessen hat die Völkerfamilie sich mit einer Mehrheit von weit über 80% dazu entschlossen, sich fürderhin nicht mehr neutral zu verhalten, sondern sich einer tatsächlich friedliebenden und den Frieden tatkräftig verteidigenden Gemeinschaft anzuschliessen. Kurz: Das Imperium Ladinorum bittet um Aufnahme in die Intesa Cordiale als Vollmitglied!

In der Hoffnung auf einen positiven Entscheid, gestatten Ihro Exzellenzen mir den Ausdruck meiner vollkommenen Hochachtung

  [Bild: i6077bqygdb.png][Bild: i7524bnnah6.png]




Drucke diesen Beitrag

  Diplomatica Epistula ex Severania
Geschrieben von: Vedad Mehmedbašić - 18.03.2024, 15:48 - Forum: Praefectus Palatinensis de Re Externaae/γραφείο της μέγας δομέστικος - Antworten (2)


[Bild: 131-150px-severanien-siegel-png]
RES PUBLICA FOEDERATA SOCIALISTICA SEVERANIA
MINISTERIUM REBUS EXTERNIS FOEDERALIBUS




Za Vašu Ekselenciju
Niketas Choniatés
Prefekt za vanjske poslove



Vinaši, 18. mart 2024.


Vaša Ekselencijo,

wir haben mit Interesse Ihren Brief erhalten und möchten Ihnen für die ausführlichen Überlegungen danken, die Sie bezüglich der aktuellen weltweiten Herausforderungen und der potenziellen Wege zur Förderung von Frieden und Zusammenarbeit zwischen unseren Nationen dargelegt haben.

Die Sozialistische Bundesrepublik Severanien schätzt die Bemühungen Ladiniens zur Neubewertung seiner geopolitischen Lage und zur Annäherung an Nationen, die wie unsere dem Frieden und der Stabilität verpflichtet sind. Wir stehen der Idee einer verstärkten Zusammenarbeit zwischen unseren Ländern offen gegenüber und sehen darin ein Potenzial für gegenseitigen Nutzen und die Förderung von Stabilität und Wohlstand.

Wir freuen uns über Ihren Vorschlag, ein Treffen in Severanien abzuhalten, um die angesprochenen Themen weiter zu vertiefen und potenzielle Kooperationsmöglichkeiten zu erörtern. Wir sind gewillt, sämtliche erforderlichen Maßnahmen zu ergreifen, um Ihnen einen produktiven und angenehmen Aufenthalt zu gewährleisten.

Es würde uns eine große Freude bereiten, einen Vertreter aus Ladinien jederzeit bei uns empfangen zu können. Um die Planungen entsprechend Ihren zeitlichen Präferenzen anzupassen, bitten wir höflich um Angabe eines geeigneten Termins für das Treffen. Unser Interesse daran, den Dialog aufzunehmen und konstruktive Schritte zum Aufbau unserer bilateralen Beziehungen zu unternehmen, ist aufrichtig und von großer Bedeutung für uns.

Wir sehen einer positiven Rückmeldung entgegen und sind zuversichtlich, dass unser gemeinsamer Austausch von großem Nutzen sein wird.

In Erwartung einer weiterhin produktiven Zusammenarbeit und im Geiste von gegenseitigem Respekt und Verständnis verbleibe ich mit aufrichtiger Hochachtung.

Sa iskrenim poštovanjem

Vedad Mehmedbašić
Außenminister der Sozialistischen Bundesrepublik Severanien

Drucke diesen Beitrag

  Brief nach Severanien
Geschrieben von: Niketas Choniatés - 17.03.2024, 18:47 - Forum: Praefectus Palatinensis de Re Externaae/γραφείο της μέγας δομέστικος - Keine Antworten

[Bild: i7524bnnah6.png]


Alba Longa, Apollonis, der vierzehnte Tag im Monat Decalus des Jahres 2777 (17.03.2024).


Praefetus Palatinensis de Re Foederatii et de Re Externaae

an

Seine Exzellenz, Vedad Mehmedbasíc, Aussenminister der sozialistischen Bundesrepublik Severanien.

Exzellenz, möget Ihr Euch wohl befinden!

In Anbetracht der schwierigen Weltlage, in Anbetracht auch eines gerade eben abgeflauten Konfliktes in Antica und Astor, eingedenk der blutigen Opfer, welche dieser Konflikt Konflikt von den Völkern Astors, Albernias, Cranberras, Roldems, Targas, Gran Novara und Severaniens gefordert hat, sieht es die Regierung Ihrer Majestäten, beider Kaiser des Imperiums Ladinorums als ihre Pflicht an, die Lage Ladiniens in der Welt neu zu überdenken.

In dieser Pflichterfüllung wünschen wir für das Imperium die Annäherung an friedliebende, aber auch verteidigungsbereite Mächte. An Mächte, die auch wirtschaftlich leistungsstark sind. 
Das wir dabei zuerst an die Staaten der Intesa Cordiale, Severanien, Targa und Gran Novara denken, spricht für sich selbst, denn wir denken auch, dass sich unsere Staaten sehr gut ergänzen würden.

Das Imperium könnte ein zuverlässiger Lieferant für Agrarprodukte bester Qualität, für moderne Nanofasern bis hin zu  modernen Kleinst-Ubooten sein.
Gleichzeitig besteht im Reich ein hoher Nachholungsbedarf an modernen Technologien, wie zum Beispiel die Digitalisierung. 
Mit unserem Partnerstaat Montania, mit welchem wir uns unlängst versöhnt haben, gehen wir in dieser Hinsicht bereits einen gemeinsamen Weg, jedoch benötigen die geplanten Projekte verständlicherweise mehrere Mitschaffende, die an einem Strang ziehen.

Wir denken aber auch, dass die Lage des Imperiums am Südende Arethaniens für die weltpolitische Geltung der Intesa Cordiale und somit auch für die Sozialistische Bundesrepublik Severanien sein dürfte.
Sichere Häfen, eine hochmoderne, neue Flotte, die unsere Seewege schützt und die im Verein mit den Streitkräften der Intesa Cordiale helfen kann, der Welt den Frieden zu erhalten, sehen wir als eine gute Aussicht auf die Zukunft an.

Um all diese Themen mit der Regierung der Sozialistischen Bundesrepublik erörtern zu können, ersuche ich Euer Exzellenz, mir einen Termin für einen Besuch in Severanien zu nennen, so von Seiten der Bundesrepublik Severanien hieran Interesse bestünde.

In der Hoffnung auf eine positive Antwort gestatten Euer Exzellenz mir den Ausdruck meiner vorzüglichen Hochachtung,
ich verbleibe, stets der Eure                                                                                                                                                

[Bild: i6077bqygdb.png]  [Bild: i7524bnnah6.png]

Drucke diesen Beitrag

  Flottille auf dem Weg nach Carcas
Geschrieben von: Marcus Flavius Celtillus - 14.03.2024, 19:40 - Forum: Die Peleïden - Keine Antworten

Handlung:
Eine Flottille, bestehend aus der Fregatte "Semigallia, der Korvette "Saguntum" und dem Schnellboot 115 erreicht die Etappe Achileía.

[Bild: i7188b8hxbn.jpg]

*SO*Archivbild*

[Bild: i7189b4m3u7.png]

*Archivbild*

[Bild: i7190blj94d.png]

*Archivbild*

Drucke diesen Beitrag

  Volksabstimmung Neutralität.
Geschrieben von: Marcus Flavius Celtillus - 11.03.2024, 09:16 - Forum: Census - Antworten (11)

Volksabstimmung.

Drucke diesen Beitrag

  Ein Prinz mit einem Ersuchen
Geschrieben von: Mihai K. Decebaléscu - 09.03.2024, 08:17 - Forum: Sarmizegetusa - Antworten (7)

Handlung:
Mihai, der jüngere der beiden Prinzen, klopft eines Nachmittags an die Tür zum privaten Arbeitszimmer seines Vaters. Anders als der Kronprinz ist er noch nicht viel gereist und hat vor sich die Erlaubnis zu seiner ersten großen Reise zu holen.

Drucke diesen Beitrag

  Vorbereitungen. Und: Neutralität???
Geschrieben von: Aulus Flavius Dentatus - 25.02.2024, 15:20 - Forum: Census - Antworten (5)

Handlung:
Da mit Beginn des neuen Jahres (05.06.2024 nach dem Kalender der Äußeren Welt.) die Allgemeine Wehrpflicht für Männer und Frauen wieder eingesetzt wird, laufen die Vorbereitungen auf Hochtouren. Kasernen werden renoviert, Waffen bereit gestellt, ebenso Uniformen etc.

Handlung:
Gleichzeitig beginnt eine öffentliche Diskussion über die Beibehaltung der Neutralität. Sollte man militärische Bündnisse suchen? Auch in Bezug auf die Intesa Cordiale? Will das Reich der Intesa Cordiale vollumfänglich beitreten?

Drucke diesen Beitrag

  Empfang
Geschrieben von: Functionarius - 21.02.2024, 09:26 - Forum: Palatinum Flavium - Antworten (31)

Handlung:
Zu Ehren des Chefdiplomaten des Königreiches Montania wird ein Empfang vorbereitet.

Drucke diesen Beitrag

  Auf Reisen
Geschrieben von: Arsinoë VII. von Syrene - 03.02.2024, 20:31 - Forum: Antiocheía - Antworten (1)

Handlung:
Die Basilissa macht sich auf eine Reise durch ihr Königreich.

[Bild: i8873b3uwnl.jpg]

Drucke diesen Beitrag

  Kurz & Knapp: Reino de Montaña
Geschrieben von: Rodrigo Gutiérrez - 02.02.2024, 10:08 - Forum: Sedes Legationis Regnum Montanorum - Antworten (1)

Reino de Montaña
   
Hauptstadt: Carcas
Staatsoberhaupt: S.M. El Rey Emilio I. (seit 1.1.2019)
Regierungschef: Canciller Quinto Ravero (seit 26.9.2023)
Währung: Pesos (PE)
Sprache: Montenesisch (Spanisch)
Bevölkerung: 3,8 Millionen Montenesen

Drucke diesen Beitrag