Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
1. Mai Demonstration
#1
Die ASUL, Arbeiter, Sympathisanten und Unterstützer ziehen demonstrierend durch die Straßen, man will zeigen: Ladinien ist frei von neo-liberalistischem Kapitalismus! Gleichzeitig protestiert man für ein sozialistisches System in Ladinien!

[Bild: 320px-D%C3%ADa_do_traballo._Santiago_de_...009_20.jpg]
Anschauungsmaterial: Gemeinfrei
[Bild: photo-981-977d7fde.png]
Generalsekretär der Alliança soçiál uniaô dles lavóratóriés
Mitglied der Vereinigten Sozialen Allianz der Arbeiter von Pentapolis


[Bild: i3928b9z239.png]
Chef der Collegium Pistorum.
Zitieren
#2
Schaut belustigt den Demonstranten zu, die einen Feiertag begehen, der nicht einmal im ladinischen Kalender steht. Big Grin Natürlich ist das Reich nicht "neo-liberalistisch", dennoch: Sozialismus? In Ladinien? NIE! An diesem Tag würden Sonne und Mond gemeinsam am Himmel aufgehen! Big Grin
Νικήτας Χωνιάτης
Zitieren
#3
Ein Feiertag, der international ist ruft auf die Straßen ganz gleich, ob oder ob nicht die eigene Nation mitmacht! Wink

Die ASUL nutzt die Gelegenheit und zeigt sich hier, wie sie ist: Sozialistisch, nicht Sozialdemokratisch! Auf-dass man das nicht vergessen möge! Man will bereit sein, sollte das Reich sich irgendwann industrialisieren! Big Grin
[Bild: photo-981-977d7fde.png]
Generalsekretär der Alliança soçiál uniaô dles lavóratóriés
Mitglied der Vereinigten Sozialen Allianz der Arbeiter von Pentapolis


[Bild: i3928b9z239.png]
Chef der Collegium Pistorum.
Zitieren
#4
Und wieder sind die Straßen der östlichen Hauptstadt in Rot gehüllt, dieser Tag, der seit zwei Jahren doch ein Feiertag im Reich ist, wird erneut genutzt, um der Nachricht Druck zu verleihen, dass Ladinorum anti-kapitalistisch bleiben MUSS und, dass man im Sozialismus den einzigen technischen und industriellen Fortschritt sieht. Ganz vorne protestiert die ASUL, die Hüterin des Sozialismus, der Arbeiter, Bauern und aller anderen Proletarier.
[Bild: photo-981-977d7fde.png]
Generalsekretär der Alliança soçiál uniaô dles lavóratóriés
Mitglied der Vereinigten Sozialen Allianz der Arbeiter von Pentapolis


[Bild: i3928b9z239.png]
Chef der Collegium Pistorum.
Zitieren
#5
Seit drei Jahren nun ein offizieller Feiertag und bereits länger allein durch die Internationalität des Tages aufrufend, bringt der 1. Mai erneut Demonstrationen ins Rollen.

Auch dieses Jahr mit bekannten Gesichtern der ASUL sowohl im Ost und Westreich.
[Bild: photo-981-977d7fde.png]
Generalsekretär der Alliança soçiál uniaô dles lavóratóriés
Mitglied der Vereinigten Sozialen Allianz der Arbeiter von Pentapolis


[Bild: i3928b9z239.png]
Chef der Collegium Pistorum.
Zitieren
#6
Durch die Stärkung der PPP bei der letzten Wahl beflügelt organisiert diese eine Gegendemonstration bei der Schilder hoch gehalten werden mit den Aufschriften:

LIEBER TOT ALS ROT

SOZIALISMUS IST VOLKSMORD

KEINE MACHT DEN RÄTEN

Führende Politiker der PPP wie Consul Sulla fehlen jedoch bei den Antisozialistischen Kundgebungen. 
Praefectus de Re Militaria
Fürst von Tarraco
Consul Occidentalis
Proconsul von Vitellia Secunda

[Bild: i6642bs0gto.png]
Zitieren




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste