Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Schreiben aus dem Königreich Pottyland
#1
[Bild: i9465bo129j.png]

Potopia, den 24.01.2020


Betreff: Gruß aus Pottyland!


Werte Regierung des ehrenwerten Imperium Ladinorum,

Vorab: Bitte nehmt es mir nicht übel, wenn ich nicht die hier gängigen Höflichkeitsfloseln einhalten sollte. Die pottyländischen Umgangsformen sind sehr entspannt gehalten. Das soll nicht unhöflich oder gar beleidigend sein.

Das Königreich Pottyland - vor allem ich selbst als Außenminister - ist daran interessiert, sämtliche Länder dieser Welt kennenzulernen, Kulturen zu entdecken und herauszufinden, mit welchen Staaten eine Zusammenarbeit möglich ist.
Vorderstes Ziel ist es, im Interesse des internationalen Friedens einen persönlichen Kontakt herzustellen. Im persönlichen Gespräch lassen sich viele Eindrücke vermitteln, die ein Schreiben nie auszudrücken vermag. Auch lassen sich so sehr leicht Vorurteile abbauen und vielleicht sogar Sympathien entstehen.

In Pottyland nennt man das auch "einander beschnuppern" - bitte nicht wörtlich nehmen, niemand hat die Absicht, an IhrenRepräsentanten oder -onkels zu riechen.

Aus diesem Grunde würde ich gerne im Rahmen eines offiziellen diplomatischen Besuchs Vertreter der Regierung treffen und bei einem gemütlichen Essen, bei dem ich gerne auch die hiesige Küche kennenlernen würde, prüfen, ob wir eine gemeinsame Basis finden oder einfach friedlich auseinander gehen.


Zudem lade ich alle Bewohner des Imperiums, die hieran interessiert sind und die ggf. nötigen Reisefreigaben erhalten, zur großen Feier anlässlich des 18jährigen Bestehens des Königreichs Pottyland am 09.02.2020 im Potopia Building, Potopia ein. Einen Flyer füge ich diesem Schreiben als Anlage bei.


In Hoffnung auf baldige Rückantwort verbleibe ich
mit freundlichem Gruß,

[Bild: i9141b0p8c8.png][Bild: i9142bj0i4z.png]
Lord Reis, Außenminister des Königreichs Pottyland

Anlage:

[Bild: i9476bdkdkf.jpg]
[Bild: reis.png]
Zitieren
#2
Zitat:
[Bild: i7522bkm2e5.png]

Offiçiaô dle Praeféct extraordinár 
OFFICIUM DE PRAEFECTUS DE RE EXTERNAE 
γραφείο της μέγας δομέστικος 

Alba Longa, Turanis den 22.08. (Monat Ancylus) des Jahres 2773, zur Vespera.

Niketas Choniatés, Päfekt der Auswärtigen Angelegenheiten
an 
Seine Exzellenz Lord Reis, Außenminister des Königreiches Pottyland.

Exzellenz, möget Ihr Euch wohl befinden!

Mit großer Freude lese ich Euer Exzellenz Schreiben, dünkt es mich doch, Euer Exzellenz verfüge über die Fähigkeit des Gedankenlesens. Denn zur Stunde wollte ich eigentlich einen Brief zu Eurer Exzellenz Händen in das Königreich Pottyland entsenden, des Inhaltes, dass die Regierung Ihrer Majestäten die Aufnahme diplomatischer Beziehungen begrüssen würde.

Da der Zufall es nun so günstig gefügt hat, seien Eure Exzellenz versichert, im Reiche der Ladiner zu jeder Stunde herzlichst Willkommen geheißen zu werden.
Ob der hierzulande üblichen Formen im Umgang mit Staatsgästen wollen Eure Exzellenz bitte ganz unbefangen sein, denn unser Reich ist ein Vielvölkerstaat und als solcher auf Besonderheiten eingerichtet. 
Ich darf Euer Exzellenz einen kleinen Hinweis geben: Sollte ein Vertreter unseres Staates, zumal die beiden Kaiser, Euch in der Duzform ansprechen, so ist dies niemals beleidigend zu verstehen, sondern als Zeichen des Vertrauens. Ein Zeichen, welches Euer Exzellenz geradezu dazu aufruft, Euer Gegenüber ebenfalls in dieser Form anzusprechen.

Ich freue mich bereits auf Euer Exzellenz Besuch im Reiche der Ladiner.

Genehmigen Exzellenz den Ausdruck meiner Hochachtung,
Salve utque Vale



[Bild: i3546bucj8t.png][Bild: i7786blmosq.png]
Νικήτας Χωνιάτης
Zitieren
#3
Freudig liest der pottyländische Außenminister das Antwortschreiben. In einer kurzen, fröhlichen Nachricht teilt er mit, dass er gedenkt, am morgigen Abend (pottyländischer Ortszeit) anzureisen. Er bittet darum, das Protokoll auf das Notwendigste zu reduzieren, aber ein geeignetes Transportmittel für das übliche Gastgeschenk bereit zu stellen.

Mit dem Gedanken "Ein nettes Volk, das wird ein schöner Besuch!" informiert er das Personal seines Ministeriums, um alles für seine Reise vorzubereiten.
[Bild: reis.png]
Zitieren
#4
Handlung:
Sofort werden entsprechende Anordnungen erteilt: Die Bureaukratie des Reiches arbeitet einwandfrei. Wink
Νικήτας Χωνιάτης
Zitieren
#5
Handlung:
Wenngleich der Außenminister derzeit in Ladinien verweilt, geht ein Schreiben des pottyländischen Außenministeriums ein. Aufgrund der Feierlichkeiten laufen dort die Drucker auf Höchstleistung. Außerdem hat man vergessen, dem Außenminister das Schreiben und den Flyer mitzugeben.

Liebe Leute,

die Feier ist nicht mehr allzu weit entfernt. Um Unentschlossene zu Kurzentschlossenen und diejenigen, die eh kommen wollen, noch heißer auf das Event zu machen - hier das Programm:

Ab 18 Uhr - Sektempfang im Potopia Building; natürlich gibt es auch Bier (WGFWGB), Whisky, Tequila, Rucola, Cocktails, Häppchen,...

Ab 20 Uhr - großes Galaprogramm:
Der berühmte Schauspieler Joe Cola de Nuss (bekannt aus Filmen wie "Vergeltungsschlampe" und anderen) und der Schauspieler, Rennfahrer, Nationaltrainer, Playboy und sonstige Tausendsassa Chmuhl Pansen führen durch den Abend.

Nach der schon heiß erwarteten, sicherlich epischen Rede König Pottys folgt der Hauptprogrammpunkt:

Best of MSaMC

Als musikalischste Mikronation und Dauergewinner dieses Contests erinnert Pottyland an vergangene Contests mit Ton- und Filmmaterial vergangener Auftritte.

Im Anschluss:
Livemusik von Lord Reis und Rick Bread and the Bakers

Pottylands meister Außenminster der Welt und Zweitplatzierter auf der ewigen MSaMC-Punkteliste heizt dem Publikum mit bekannten Songs und neuen Interpretationen ein, ehe das musikalische Aushängeschild Pottylands zum ersten Mal seit 13 Jahren wieder live im Rahmen einer großen Veranstaltung ihren Rock'n'Roll performt.


Anschließend: After-Show-Party*

[Bild: i9575b8c8zl.jpg]

*Hinweis: Leute mit Midschulielan-Syndrom werden die "After-Show-Party" wörtlich nehmen.
[Bild: reis.png]
Zitieren




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste