Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Plenarsaal des Rates von Pentapolis
#1
Der Plenarsaal des Rates von Pentapolis ist der Versammlungsort der 25 Abgeordneten aus dem der Rat besteht, der Saal dient den Debatten des Rates in den Vollversammlungen.
[Bild: photo-981-977d7fde.png]

Vorsitzender des Zentrakomitees der ASUL, Miglied der VSAA

Vizepräsident der Volksrepublik Pentapolis

Gildenmeister der Collegium Vitrunum

[Bild: i3930bluyjp.png]
#2
Der Rat von Pentapolis versammelt sich als alle 25 Mitglieder sich setzen schlagt Emil 3 mal mit dem Hammer auf den Block.

"Ich heiße Sie, meine Kollegen und das verehrte hohe Volk sowie die Gäste des Senates willkommen zur zweiten Sitzung des Rates von Pentapolis. Ich heiße ihre Exzellenzen Pericles Agrippa, den Präsidenten und den Minister für Wirtschaft, Arbeit und Soziales als teilnehmende Personen willkommen.

Ich verlese die momentane Tagesordnung:
Tagesordnungspunkt 1: Beratung und Abstimmung über die neue National- und eine Dienst- Flagge der Föderativen Republik von Pentapolis.
Zu diesem Thema hören wir den Präsidenten und Herr Pericles Agrippa an, wobei Herr Agrippa seine Aussprache lassen kann, wenn dieser es wünscht.

Tagesordnungspunkt 2: Beratung über den Gesetzesantrag der Kommunistischen Partei Pentapolis über das "Gesetz zur Regelung des Einkommens und der Rente" dazu hören wir den Fraktionsführer der Kommunistischen Partei EmilPivonka, den Minister für Wirtchaft Arbeit und Soziales Brennussowie den Präsidenten an.




Gibt es Wortmeldungen oder Anträge zur Tagesordnung? Dem Scheint nicht so dann ist sie hiermit beschlossen.", verkündet Emil mit einem Hammerschlag.


"Damit ist Tagesordnungspunkt ein eröffnet (Hammerschlag), Herr Agrippa wollen sie sich zur Flagge vor dem Präsidenten bzw. überhaupt zur Flagge äußern?", fragt Emil.
[Bild: photo-981-977d7fde.png]

Vorsitzender des Zentrakomitees der ASUL, Miglied der VSAA

Vizepräsident der Volksrepublik Pentapolis

Gildenmeister der Collegium Vitrunum

[Bild: i3930bluyjp.png]
#3
"Wir überspringen alle Redebeiträge ich verweise auf das Protokoll des Senates, da sich anscheinend niemand zu Wort melden möchte.

Wir stimmen nun über den Flaggenantrag ab.... Einstimmig angenommen.


Wir stimmen über das Einkommensgesetz ab, einstimmig angenommen.

Die Sitzung ist geschlossen.", verkündet Emil schnell, nach einigem Warten. "Ich werde diese Beschlüsse umgehend dem Präsidenten zur Weiterleitung an den demokratischen Rat mitteilen.
[Bild: photo-981-977d7fde.png]

Vorsitzender des Zentrakomitees der ASUL, Miglied der VSAA

Vizepräsident der Volksrepublik Pentapolis

Gildenmeister der Collegium Vitrunum

[Bild: i3930bluyjp.png]
#4
Alle Ratsmitglieder versammeln sich unter Aufsicht vieler Zuschauer.

"Ich eröffne die Sitzung des Rates von Pentapolis die Heutigen Tagesordnungspunkte sind:

1.) Genehmigung einer Jedi-Enklave und eines Konsulates der Freien Demokratischen Republik Metropolis.

2.) Beratung und Beschluss über die Castellan Reform.


Weitere Anträge oder Wortmeldungen zur Tagesordnung.... Dem ist nicht so....Dann ist das hiermit Beschlossen.", erklärt Emil.


Nach einer recht kurzen Debatte wurde die Enklave genehmigt, die in Odessos errichtet wird und das Konsulat wurde für Apollonia genehmigt. Die Stimmen standen 23 Fürstimmen gegen 2 Enthaltungen.


"Ich unterbreche die Sitzung für eine kurze Pause.", erklärt Emil nachdem er den TOP 1 Geschlossen hat.
[Bild: photo-981-977d7fde.png]

Vorsitzender des Zentrakomitees der ASUL, Miglied der VSAA

Vizepräsident der Volksrepublik Pentapolis

Gildenmeister der Collegium Vitrunum

[Bild: i3930bluyjp.png]
#5
"Die Unterbrochene Sitzung wird fortgeführt.", erklärt Emil mit einem Hammerschlag.

"Wir beraten und beschließen nun über die Castellan Reform.", erklärt Emil und verließt die Reform, auch wenn sie bereits jedem in Pentapolis bestens mindestens mit der Meinung seiner ganzen Stadt bekannt sein dürfte, so weit wurde sie bereits im Volk über alle Wege beraten.




[brief]
Erste Gesellschaftsreform zur Stabilisierung, Ergänzung und Umgestaltung der Gesellschaft

"Castellan - Reform"

Präambel:

Die Gesellschaft von Pentapolis, im Willen sich dem Imperium anzunähern und trotzdem den eigenen Weg zu wählen, verkünden die folgende Reform:

1.) Die Sprache Castellano wird zur zweiten Amtssprache und zur Geschäfrtssprache der Republik mit dem Imperium, soweit möglich. Sie wird verpflichtendes Fach in der Schule und wird mit Pentapolianisch Erziehungssprache in Erziehungs- und Bildungseinrichtungen.

2.) "Plus Ultra" bzw. "Más allá" folgich: "Immer weiter" bzw. "Darüber hinaus" wird zum dritten Staatsmotto der Republik erklärt.

3.) Das Kulturministerium und das Innenministerium werden mit der Durchsetzung der Reform beauftragt.[/brief]

"Sehr gehrte Mitglieder des Rates, Hohes Volk!

Die Republik in diesem Sinne umzugestalten ist durchaus im Sinne des Volkes und meine Partei sowie meine Wenigkeit wird dem Durchaus zustimmen.", beginnt Emil seine Rede, nachdem jedes Ratsmitglied und der Präsident, sowie der Kulturminister eine Rede gehalten hat wurden die Mitglieder an die Urne gebeten und die Reform mit 25 der 25 Stimmen angenommen.
[Bild: photo-981-977d7fde.png]

Vorsitzender des Zentrakomitees der ASUL, Miglied der VSAA

Vizepräsident der Volksrepublik Pentapolis

Gildenmeister der Collegium Vitrunum

[Bild: i3930bluyjp.png]




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste