Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Das Aphitheatrum Flavium
#61
denkt an ihre Jugend..
Also mein Papa hat auch immer sowas gemacht als ich klein war...ich hatte sogar eine Flippera Puppe...
Zitieren
#62
Das lief ja besser als gedacht! In den letzten Kurven hatte er immer mehr Gespür für diesen Sport bekommen

*mampf*

und die Otternasen schmeckten auch!
Auch eine Art, um diplomatisch Eindruck zu schinden...
Im Auftrage der Erlauchtesten Republik des San Leone von Palatina sul Aqua
Zitieren
#63
Wenn die hier verlieren dann sollte man die alten Sitten wieder einführen...
Zitieren
#64
denkt was Frommes .....
Zitieren
#65
Catullo di Borghetto,'index.php?page=Thread&postID=2716#post2716 schrieb:Das lief ja besser als gedacht! In den letzten Kurven hatte er immer mehr Gespür für diesen Sport bekommen

*mampf*

und die Otternasen schmeckten auch!
Auch eine Art, um diplomatisch Eindruck zu schinden...
Winkt nach unten....

"Nun komm er schon...."
Δοκεῖ δέ μοι καὶ Ιςλαμόνα μὴ εἶναι
Dozent für ladinische Geschichte
Zitieren
#66
Also ich weis nicht warum aber bei den lahmen Gäulen von mir fällt mir nur ein [url='http://www.youtube.com/watch?v=SohMW2aa9IQ'[/url] ein...[erzählt es Arsinoé und Amenirdis bildgewaltig[/i]
Zitieren
#67
denkt ebenfalls. An später.







... und noch später.



Hoffentlich haben die einen guten Champagner.

dann sieht er den Wink des Imperators

Ich?!
Im Auftrage der Erlauchtesten Republik des San Leone von Palatina sul Aqua
Zitieren
#68
Nickt bestätigend

"Oué! Ihr Signore!"....
Wink
Δοκεῖ δέ μοι καὶ Ιςλαμόνα μὴ εἶναι
Dozent für ladinische Geschichte
Zitieren
#69
Der Diplomat hält seinen Wagen vor der Ehrenloge an... geht dann hoch zur Empore...

Er kniet natürlich vor dem Herrscher nieder... musste er eigentlich den Ring küssen, wie daheim? Er hasste Ringe küssen, was da immernoch alles drunter war, Keime, Pilze, igittigitt...

Anderes Thema.


Mein Herr.

neigt er sein Haupt

Entschuldigt, eigentlich hatte ich auf anderem Wege unsere erste Audienz zu Stande bekommen wollen. Aber nun ist es eben so gekommen.
Im Auftrage der Erlauchtesten Republik des San Leone von Palatina sul Aqua
Zitieren
#70
"Na, na, nicht ganz so förmlich. Nun kommt schon, setzt Euch zu uns und geniesst Euren wohlverdienten Sieg.
Mit allem. was das Land zu bieten hat...."

Grinst breit.
Δοκεῖ δέ μοι καὶ Ιςλαμόνα μὴ εἶναι
Dozent für ladinische Geschichte
Zitieren
#71
Wendet sich um
"Schau her! Der Herr Gesandte! Seid nochmals willkommen in unserem Land......"
Zitieren
#72
Also... ähm...

Natürlich!

nickt er, und tut wie geheißen.

Ich danke für die Gastfreundschaft. Und ich will ja nicht allzu fordernd sein, aber hättet Ihr noch etwas von diesen VORZÜGLICHEN Otternasen? betont er, wird dann wieder seiner Mission gewiss:

Catullo di Borghetto, seines Zeichens Botschafter der Republik Palatina, welche man Serenissima nennt. Unser Oberhaupt - der Doge - lässt Euch Grüße ausrichten und wünscht ein langes wie profitables Leben.

Die üblichen Geschenke zum Austausch liegen jetzt noch in der Botschaft, leider hat so ein Streitwagen ja sehr wenig Platz...

spricht er, sieht das bekannte Gesicht

Ah, Vespasian, schön Euch zu sehen. Tja, ich glaube, da hat mir die Palio-Erfahrung doch geholfen.

Wo ich doch ein ausgemachtes Problem mit Zahlen habe, nicht Wetten kann und beim Setzen im Casino immer verliere
Im Auftrage der Erlauchtesten Republik des San Leone von Palatina sul Aqua
Zitieren
#73
Macht eine ausholende Handbewegung, verbunden mit einer tiefen Verbeugung vor Vespasian

"Darf ich vorstellen? Gaius Flavius Vespasianus. Mein Vater!"
Δοκεῖ δέ μοι καὶ Ιςλαμόνα μὴ εἶναι
Dozent für ladinische Geschichte
Zitieren
#74
...










?!

Dem Diplomaten stockt der Atem, als er der Kaiser ihm Vespasian vorstellt, kann kaum ein Wort aussprechen, stockt nur.
Er schluckt


Mein Herr, wenn ich das gewusst hätte... ich bin untröstlich!
Im Auftrage der Erlauchtesten Republik des San Leone von Palatina sul Aqua
Zitieren
#75
"Aber warum denn, werter Herr? Jeder hier ist auf Erden, um seine Arbeit zu tun. Mehr ist dazu nicht zu sagen. Und..ein jeglicher Rang will verdient sein. Und nun lasst uns schmausen und fröhlich sein." Wink
Δοκεῖ δέ μοι καὶ Ιςλαμόνα μὴ εἶναι
Dozent für ladinische Geschichte
Zitieren
#76
Lacht dröhnend und verpasst dem Gesandten einen freundschaftlichen Rippenstoß

"Genau! Setzt Euch zu uns und seid fröhlich!"
Zitieren
#77
verlässt das Theatrum....
Zitieren
#78
Schliessen sich an und murmeln Schiebung...

Lasst uns eine Taverne suchen und dort feiern...Majestät Berenike...wir sind dann mal weg...
Zitieren
#79
Wartet ich komme mit...seine kaiserliche Hoheit kann dann mit dem Sieger ungestört feiern ...trabt los..
Zitieren
#80
Ich werde Euch begleiten...Basilissa Arsinoe...wir sehen uns zur Krönung...beschliesst zu Fuss zu gehn,ist merklich verstimmt
Zitieren




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste